Vulnerability Assessment Monitoring (VAM)

Beschreibung

Testpaket, um die Schwachstellen auf (Web)Servern föderaler öffentlicher Dienste und Behörden zu ermitteln.

Merkmale

  • Geeignet für verschiedene Systeme:
    • Betriebssysteme (Windows, Unix, Linux);
    • Anwendungsserver/Datenbankserver;
    • Netzwerk-Gateways/Firewalls;
    • Netzwerkgeräte/Router;
  • Standarddatenbank mit Schwachstellen und dazugehörige Tests;
  • Möglichkeit manueller Scans;
  • Ausführlicher Bericht über festgestellte Mängel und Lösungsvorschlag.  

Benutzer

Alle föderalen öffentlichen Dienste und Behörden, die ihren Endbenutzern online interaktive Dienstleistungen anbieten möchten.

Bedingungen

  • Mit dem Internet verbundenes IT-System;
  • Bereitstellen der IP-Adressen der zu prüfenden Elemente.  

Zugang und Unterstützung

Montags bis freitags, jeweils von 8 bis 18 Uhr (an Öffnungstagen der föderalen Behörden), mit Unterstützung.

Für weitere Informationen oder um den Dienst zu nutzen, können Sie Kontakt mit dem Fedict Service Desk aufnehmen: servicedesk@fedict.belgium.be unter Angabe des Betreffs „107 - VAM“.